Archiv für den Monat Oktober 2016

Christus und die Menschenseele

img_2453

Die ganze Vorlesung als PDF

Gebet: Herr Jesus Christus, wir bitten dich, das, was in den nächsten Stunden hier erklingen wird, als einen Hilferuf aufzunehmen, damit die Menschheit die bevorstehenden unermesslichen Katastrophen meistern kann Amen!
Wir fangen das neue Jahr mit dem Thema „Christus und die Menschenseele“ an. Um den 12. oder 13. jeden Monats taucht das Thema wie aus dem Nichts auf und entfaltet sich nach und nach. Das Thema ist eine spezifische Fortsetzung unserer vier Treffen seit Ende September 2014. Sie sehen, wie die Qualität des hier Erörterten steigt und ich bitte Sie, sich in höchstem Maße zu konzentrieren, damit es keine Zerstreuung gibt und damit das, was ich vorhin an Christus gesendet habe, Wirkung zeigt. Man sieht nämlich mit bloßem Auge, dass ein Zusammenprall der Zivilisationen bevorsteht – Islam, Christentum usw. Europa hat keine Möglichkeit, dem Bevorstehenden entgegenzutreten. Wir alle sehen, wie das in einer verrückten Zeitung Veröffentlichte innerhalb von 24 Stunden zum Weltereignis werden und den Gang der Geschichte ändern kann (die Rede ist von den Karikaturen in „Charlie Hebdo“, Anm. des Übersetzers). Russland ist in einem desolaten Zustand eines ausweglosen orthodoxen Fundamentalismus und Nationalismus. Weiterlesen

Advertisements

Vorlesungen aus dem „28 Übungen“-Zyklus:

Neuere Vorlesungen

Kurze Videoclips vom 04.02.2017

Video-Reihe vom 19.11.2017

 

 

 

 

 

Die Geheimnisse des Bösen

$RVBDUTH

            Bojan Boev (1883-1963)
Vorlesung von Dimitar Mangurov, Varna, den 28.12.2014

Die Vorlesung als PDF

Gebet: Herr Jesus Christus, wir danken dir für die Gaben des Geistes, die zu unserer Waffe und unserem Segen gegen den Antichristen werden! Danke!

Gestern gab es zwei dieser Gaben als Offenbarungen, wobei die zweite die Erfüllung meines Versprechens ist, das ich vor einigen Monaten gegeben hatte. Sie wird vermutlich in anderthalb Stunden verkündet werden. Letztes Mal haben wir am Ende der Vorlesung vorwegnehmend über das Böse gesprochen. Ich hatte das nicht geplant und die Vorlesung wurde sehr lang, es gab außerordentliche Offenbarungen über Sorat, Asura, Ahriman und Luzifer. Nun werden wir das Thema über das Böse fortsetzen, wobei einige Dinge, die wir gestern zu sechst besprachen, wiederholt werden müssen. Sie müssen auch erweitert werden, damit ein großes Bild entsteht, mit dem wir die Einmaligkeit unserer Zeit begreifen. Wir müssen auch verstehen, was weiter folgen wird und wie sich die apokalyptischen Offenbarungen des Johannes und insbesondere drei davon buchstäblich in unserer Zeit erfüllen. Wir sind die Zeugen dieser Tatsachen als vorausschickende Manifestation dreier außerordentlicher Hindernisse, die wir zukünftig haben werden. Weiterlesen