Die Weltanschauung des Menschen

 

vorgetragen von Dimitar Mangurov am 31.05.2015 in Varna

Link zum Originalvideo

Gebet: Herr Jesus Christus, bitte hilf, damit die Menschen endlich zu denken beginnen und Dich, unseren Gott, ins Zentrum ihrer Weltanschauung stellen. Amen!
Diejenigen, die bei den letzten Veranstaltungen anwesend waren, wissen, dass wir unsere Aufmerksamkeit auf eine sehr breite Betrachtung dieses geistigen Elementes des Menschen konzentriert haben – das Denken. Einzig durch das Denken wird in unserer Zeit die Widerherstellung der verlorenen Beziehung des Menschen zu den Götterhierarchien beginnen. Die Rede ist vom lebendigen Denken und nicht vom Denken, das die Menschheit heutzutage praktiziert, das völlig ahrimanisiert ist und ins Nirgendwo führt. Es sind bereits ca. 2500 Jahren seit der Zeit der großen griechischen Philosophen und seit dem Übergang vom Homo erectus zum Homo sapiens vergangen. Der Mensch ist längst zum Homo sapiens geworden, nun wird er zum Homo liber und Homo magneticus aufsteigen. Uns steht eine Artenumwandlung bevor. Bisher gab es einige Artenumwandlungen des Menschen, aber die bevorstehende wird am wichtigsten sein – nicht nur für die Zukunft des Menschen, der Erde und des Sonnensystems, sondern auch für das ganze Werk Gottes. Das, was heute von den fortgeschrittensten Seelen unter den Menschen vorgenommen wird, hat in der Menschengeschichte keine Entsprechung, mit Ausnahme des Golgatha-Mysteriums.

Weiterlesen im PDF-Format

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die Weltanschauung des Menschen

  1. Pingback: erzengelmichaelblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s