Das Mysterium des Heiligen Geistes

vorgetragen von Dimitar Mangurov am 15.05.2005 in Varna

„Es gibt Einen, Der Sich als Liebe, Weisheit und Wahrheit manifestiert. Und die ganze lebendige Natur spricht über diesen großen Einen“. Mit diesen bewegenden Worten zeigte uns der Bodhisattva Beinsa Douno auf eine überzeugende Art die drei erhabenen Antlitze Gottes. Das Erste ist die Liebe, die sich im Leben manifestiert. Das Zweite ist die Weisheit, die sich im Licht der Erkenntnis manifestiert und das Dritte ist die Wahrheit, die sich in der Freiheit manifestiert. Wenn der Mensch mit der Liebe als einer großen und mächtigen Kraft alles beginnt, erwachen seine Seele und sein Geist und er tritt in eine tatsächliche Beziehung zur physischen, geistigen und Göttlichen Welt, denn die Liebe enthält alle Bedingungen, Methoden und Möglichkeiten für seine vollständige Entwicklung. Sie ist das Medium, in dem die Wesenheiten der endlosen Schöpfung leben und sie alle wissen, dass Gott Liebe ist, aus der das Leben hervorgeht.Weiterlesen im PDF-Format

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s