Der Vertreter

vorgetragen von Dimitar Mangurov am 01.04.2007 in Varna

„Denn gleichwie ein Blitz ausgeht vom Aufgang und scheint bis zum Niedergang, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes… Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.…Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen. (Matth. 24: 27,30,35)

Sind die prophetischen Worte des Erlösers, die Er vor 2000 gesprochen hat, in Erfüllung gegangen? Warum wird Seine Zweite Wiederkunft vom exoterischen Christentum so unklar wahrgenommen, als wäre es ein Ereignis mit virtuellem Charakter, das man nur abzuwarten hat? Der Meister Beinsa Douno hat ganz klar erklärt: „Es gibt kein anderes Zeitalter in der Menschengeschichte, in dem Christus in dieser Art gearbeitet hat. Jetzt arbeitet Er am meisten. Vor einigen Jahrhunderten war Er oben, in den höchsten Schichten, nun ist Er tiefer herabgestiegen, in die Astral- und Ätherwelt, näher an die materielle Welt. Es werden zwei große Ereignisse stattfinden. Erstens wird die Einkorporierung des Christus-Geistes in den Menschen beginnen, zuerst natürlich in die vorbereiteten Seelen. Seine Hand wird den Verstand, das Herz, die Seele und den Geist des Menschen berühren und sie umwandeln. Zweitens werden die vorbereiteten Seelen in der gegenwärtigen Zeit die Fähigkeit erwerben, Christus zu sehen. Sie werden in Kontakt zu Ihm treten. Nicht in der materiellen Welt, sondern durch das ätherische und astralische Hellsehen werden diese Menschen Kontakt zu Christus aufnehmen. Christus zu sehen ist etwas Grandioses… Das Verständnis Seines inneren Lebens ist das wichtigste Mittel, um sich mit Ihm zu verbinden. So kann man eine Beziehung zu Seinem Bewusstsein aufnehmen.“ Die ganze Vorlesung im PDF-Format lesen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s